, ,

Yamaha unterstützt Spotify Connect in Stereo-Receiver

yamaha in ismaning zwischen münchen und erding

Yamaha hat heute bekannt gegeben, dass eine Auswahl an Yamaha-Produkten ab Frühjahr 2014 die Spotify Connect-Funktion unterstützen werden. Mit Spotify Connect wird Ihnen der Zugriff und die Steuerung von Millionen an Songs über Ihr Handy, Tablet und/oder Lautsprecher ermöglicht. Auf diese Weise können Sie eine ganz neue Welt des Home Audios genießen.

Die im Jahr 2013 vorgestellten Yamaha Stereo-Receiver R-N500 und Mikro-Komponentensysteme MCR-N560 / MCR-N560D gehören zu den Produkten, die Spotify Connect unterstützen werden. Hierzu muss lediglich ein Firmware-Update vorgenommen werden.

Besitzer von Yamaha Stereo-Receivern und/oder Mikro-Komponentensystemen (komplette Produktliste siehe unten), die einen Spotify Premium-Account haben, können nun direkt auf Millionen von Songs zugreifen und diese in bester Qualität auf ihren Yamaha HiFi-Systemen genießen.

Yamaha ist somit weiterhin an der Spitze der Technologien vertreten und bietet viele innovative Funktionen, die stets die sich verändernden Anforderungen der Verbraucher erfüllen – quer über den Globus.

Das heute nicht mehr wegdenkbare Feature bei Stereo-Receivern und Mikro-Komponentensystemen ist die Netzwerkfunktion. Die erweiterten Netzwerkfunktionen von Yamaha erbringen dem Verbraucher beachtliche Vorteile. Zum Beispiel wird die Bedienung durch Anwendung der NP Controller-App um ein Vielfaches vereinfacht und das Musik-Streaming von PC oder NAS ermöglicht. Auch die Nutzung von AirPlay für Musik-Streaming vom iOS-Device und das Yamaha-eigene Music Play zum Streaming vom Android- als auch iOS-Device sind dank Netzwerkfunktion möglich.

Mit der Einführung von Musik Streaming Services hat sich das Verhalten der Musikhörer stark verändert. Dank Integration von Spotify Connect in Yamaha Produkte wird dem Kunden nun der stetige Zugriff auf Spotify´s Musikwelt und deren umfangreiche Bibliothek von mehr als 20 Millionen Musiktiteln geboten.

Die Kombination des bekannten Yamaha Natural Sounds und der von Spotify gebotenen Songs mit hervorragenden Audio-Abtastraten, lassen von vornherein erahnen, dass die Audiowiedergabe von höchster Qualität sein wird.

Connect ermöglicht Ihnen eine mühelose Steuerung Ihrer Musik über Ihr Handy, Tablet und jetzt auch über Ihr Yamaha HiFi-System mit direkt eingebauten Millionen von Songs , sagte Sten Garmark, VP Product Management Spotify. Connect sorgt für einen einfachen, übergangslosen und stressfreien Musikgenuss.

Um Spotify Connect zu nutzen, müssen Sie sich lediglich die Spotify-App für Ihr Smartphone, Tablet oder Ihren Laptop herunterladen. Zusätzlich benötigen Sie einen aktiven Spotify Premium-Account. Wenn Sie einen kompatiblen Yamaha Stereo-Receiver oder ein Mikro-Komponentensystem besitzen und Spotify Premium testen möchten, können Sie diesen für 30 Tage kostenlos testen. Für weitere Informationen zur Testversion gehen Sie auf: spotify.com/yamaha

Spotify Connect kompatible Modelle:

  • Stereo-Receiver R-N500
  • Mikro-Komponentensystem MCR-N560 / MCR-N560D

*Firmware-Update ist erforderlich, um Spotify Connect zu nutzen.

Über die Yamaha Corporation

Seit der Gründung im Jahre 1877 hat die Yamaha-Gruppe den Schwerpunkt ihrer Geschäftsaktivitäten auf Musikinstrumente, Audio-Produkte, Yamaha Musikschulen sowie andere Produkte und Dienstleistungen rund um Sound und Musik gelegt und immer weiter ausgebaut. Wir freuen uns stets Menschen zu berühren und Lebensfreude durch die Musik zu erzeugen und zu verbreiten – auf der ganzen Welt.
Über Spotify

Spotify ist ein preisgekrönter digitaler Musikdienst, der Ihnen bei Bedarf Zugriff auf über 20 Millionen Musiktitel bietet. Unser Traum ist es die gesamte Musik der Welt sofort, für alle, wo und wann immer sie es wollen zur Verfügung zu stellen. Spotify macht es einfacher als je zuvor Musik zu entdecken, zu verwalten und gemeinsam mit Ihren Freunden zu hören, gleichzeitig aber dafür zu sorgen, dass die Künstler einen fairen Deal machen.

Spotify ist heute an 55 Märkten verfügbar: Andorra, Österreich, Belgien, Bolivien, Bulgarien, Dänemark, Zypern, Tschechische Republik, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Island, Irland, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg , Malta, Monaco, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Slowakei, Spanien, Schweden, Schweiz, Türkei, Großbritannien, Argentinien, Chile, Kolumbien, Costa Rica, Dominikanische Republik, Ecuador, El Salvador, Guatemala, Honduras, Mexiko, Nicaragua , Panama, Paraguay, Peru, Uruguay, USA, Australien, Neuseeland, Hong Kong, Malaysia, Singapur und Taiwan mit mehr als 24 Millionen aktiven Nutzern und mehr als 6 Millionen zahlenden Abonnenten.

Seit seiner Markteinführung in Schweden im Jahre 2008 hat Spotify mehr als eine Milliarde US-Dollar an die Rechteinhaber gegeben. Spotify ist für europäische Musiklabels (IFPI 2011) bereits die zweitgrößte Einnahmequelle im Bereich der digitalen Musik. Zudem ist Spotify der größte und erfolgreichste Musik Streaming Service seiner Art weltweit.

Bei Fragen oder Anregungen zu den Geräten, können Sie gerne eine Nachricht hinterlassen oder unter 089-963121 anrufen!


0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.