Wir haben uns auf Fernseh und Hifi Lösungen spezialisiert die ganz besonders auf die Wünsche unserer Kunden angepasst sind. Das bedeutet im Endeffekt, ganz egal wie Ihr Wohnzimmer, Ihr Hobbyraum oder ähnliches architektonisch gestaltet ist, wir finden eine moderne Lösung. Durch spezielle Schreiner und Möbelproduzenten, die mit uns zusammen arbeiten, sind wir in der Lage unsere Planungen welche auf Ihre Wünsche abgestimmt sind, zu verwirklichen.

Dadurch verschwinden Kabel gänzlich aus dem Blickfeld und zu sehen ist nur das wesentliche, was Sie sich wünschen und vorstellen. Lautsprecher, DVD-Bluray Player, alles lässt sich verstecken, wenn Sie es wünschen…

Versteckt im Medienboard von Spectral: Festplatte für Aufnahmen, AV-Receiver von Yamaha, Blu-Ray Player, Netzwerkverteilung, Funktionen mit einer Fernbedienung, Zugriff auf NAS Server (Bilder, Musik, Filme), Youtube, Amazon Videos, Netflix, Bluray Player Bedienung, Aufnahme-Funktion, Fernsehen, AV Receiver steuern.

In der Empfangshalle einer Galerie sollten hinter den Tresen Bilder und Filme projiziert werden. Natürlich durfte das Erscheinungsbild des Empfangs in keiner Weise beeinträchtigt werden. So hat unser Schreiner Aufmaß genommen und eine Deckenkonstruktion erdacht, die sowohl Platz für den Projektor und die Verkabelung vorsah, als auch optisch perfekt zum Raum passte. Trotz dunkelgrauer Wandoberfläche projizierte der eigens von uns ausgewählte Beamer ein scharfes und farbenfrohes Bild.

So lässt sich Musik und Fernsehen nachträglich perfekt in die Wohnlandschaft integrieren, nämlich auf Maß gefertigt und individuell geplant. In der Wohnwand konnten wir Lautsprecher, Subwoofer, Smart-TV, Playstation, Apple-TV, AV-Receiver und Blu-Ray Player perfekt integrieren. Die Geräte verbergen sich im Lowboard in das wir auch den Subwoofer perfekt einpassen konnten. Der Sound kommt aus Wand-Einbaulautsprechern, die sich neben dem Smart-TV integrieren lassen konnten. Die Abdeckungen der Lautsprecher sind in Wandfarbe lackiert und fallen kaum auf.

Auch größere Projekte sind kein Problem, wir planen für Sie die Medientechnik für Seminar und Schulungsräume, Tagungsstätten, Vereinsheime, Lokale oder Konferenzräume. Wir besichtigen die Lokalitäten vor Ort und suchen das richtige Equipment für Sie heraus. Unser Montageteam realisiert Ihr Projekt.

Beim Neubau kontaktieren Sie uns am besten bereits in der Planungsphase. So können wir rechtzeitig die Verkabelung in Ihr Vorhaben einplanen. Währen der Bauphase können wir uns mit Ihren Handwerken abstimmen. So entstehen Perfekte Systeme bei denen man keine Kabel mehr sieht und die Vernetzung der Geräte untereinander kann perfekt abgestimmt werden.

Elegant, schlicht und trotzdem akustisch eine große Nummer. Ein Heimkino System bestehend aus DLS Flat-Lautsprechern in Kombination mit einem Yamaha AV-Receiver.

Freistehend eine Augenweide. Dank im Boden-Kanal verlegter Anschlusskabel macht das Spectral TV-Board von allen seiten einen guten Eindruck. Durch die integrierte TV Halterung verlaufen die Kabel unsichtbar bis zum Samsung Fernseher.

Hier steht nichts rum und der Samsung Fernseher hat volle Bewegunsfreiheit.  So kann auch mal von der Tischgruppe links geschaut werden. Den Sound macht eine Kombination mit DLS Flat Lautsprechern.

Hier versteckt sich der Fernseher hinter einem Fotodruck-Rollo. Tagsüber eine dekorative Wand und Abends ein kleines Heimkino. Vorhang hoch für abendfüllende Unterhaltung.

Zuerst war der Raum…

…und so ein leerer Raum schreit förmlich nach einem Heimkino. So haben wir nach ausführlicher Planung die gesamte Fensterfront für eine Leinwand genutzt. Dazu passend wurde ein Epson Projektor installiert. Der lichtstarke Beamer kann ohne Weiteres die gesamte Leinwand mit einem kontrastreichen, gestochen scharfen Bild füllen.  Ergänzt wird das ganze durch ein Yamaha Mehrkanal Soundsystem. So kommt zum tollen Bild auch der perfekte Sound. Nun werden natürlich noch entsprechende Möbel benötigt und natürlich Popcorn. Fertig ist das Kino.

Mega TV Landschaft

hier gab es Platz ohne Ende und so ließ sich ein Männertraum verwirklichen. Ein TV-Multimedia Raum mit genialem Sound. Weil es nicht immer ein Projektor sein muss entschied man sich für einen 75 Zoll Smart-TV mit brilliantscharfem Bild. Da der Raum es zuließ, wurden vorne klangstarke Standlautsprecher verwendet. In Kombination mit Säulenlautsprechern für hinten, einem passenden Center und zwei druckvollen Subwoofern kam richtig Leben in die Bude. Antrieben wird das ganze mit einem leistungsstarken Yamaha AV Receiver. Da ist die Hölle los !!!

High End Hifi und TV

mal ganz in Stereo war hier die Devise. Wo vorher noch gähnende Leere herrschte sollte ein highendiges Stereosystem mit einem 78-Zoll Smart TV verheiratet werden. Die Unterbringung in einem modern anmutenden Rack war ebenso Aufgabenstellung. In diesem Fall durften die Lautsprecher, der Verstärker und vor allem auch der edle Plattenspieler ruhig im Vordergrund stehen. Solch edle Komponenten muss man ja wirklich nicht verstecken. So ergab sich hier insgesamt ein sehr eindrucksvolles Bild

So wenig wie möglich sehen, die Bedienung mit einer Fernbedienung, bester Sound und bestes Bild. Das ganze in einem edlen Sidebord integriert. Das waren die Vorgaben des Kunden. Die Technik war für uns kein Problem. Das Sidebord wurde von unseren Möbeldesigner Herrn Jürgen Spengler gefertigt. Das Fernsehgerät wurde hinter einem motorisch auffahrbaren Panel versteckt.

Wintergarten mit Sound und TV im Cafe Waldeck

Ein gemütliches Cafe mit Wintergarten, da verbringt man doch nur zu gerne seine Zeit und lässt sich die Köstlichkeiten munden. Zur Unterhaltung nebenher trägt unser Mediensystem bei. Ein UHD-Flachbildschirm sorgt für brilliantscharfe Bilder während ein ausgeklügeltes Soundsystem den Raum beschallt. Die komplette Technik verbirgt sich in einem unscheinbaren Schränkchen damit das Gesamtbild nicht getrübt wird. Die superflachen DLS Lautsprecher reichen vollkommen aus um den kompletten Raum mit Klang zu erfüllen. Kurzweiliger lässt sich kaum irgendwo ein die Zeit verbringen.

Deckenlautsprecher, die elegante Lösung

Wer hat sich nicht schon einmal Musik in einem Raum gewünscht in dem man aber nicht noch irgendwo noch ein Gerät hinstellen will, das Platz braucht oder aber wegen Feuchtigkeit Schaden nehmen könnte. Hier bieten sich Deckenlautsprecher an, wenn eine entsprechend hohe Zwischendecke vorhanden ist. Wenn ein entsprechender Zugang besteht kann sogar ein WLan tauglicher Verstärker integriert werden, der dann mittels App die verschiedensten Quellen wiedergeben kann. Auf diesem Weg kann auch die Anbindung an ein Multiroom System erfolgen. So können zum Beispiel alle Räume in denen sich ein entsprechendes System befindet gleichzeitig Musik wiedergeben.