Sony Fernsehgeräte-Die Bedeutung von Farbe im Film

fernsehgeräte von sony, samsung und technisat

Die Bedeutung von Farbe im Film

 

Farben können einen guten Film in einen fantastischen Film verwandeln. Manche Regisseure sind regelrecht berühmt dafür, ihre Filme wie Gemälde zu behandeln, indem sie für jede Szene eine bestimmte Farbpalette festschreiben, um beim Zuschauer bestimmte Gefühle hervorzurufen.

Wer schon einmal einen Film von Michael Bay gesehen hat, wird die türkis- und orangefarbenen Filter bemerkt haben, mit denen die einzelnen Szenen aufgenommen wurden. Dunkles Türkis verleiht ernsten Szenen mehr Spannung und Tiefe, während Orange Actionszenen energiegeladener und kräftiger wirken lässt. In einigen der neueren Filme von Wes Anderson dagegen kommen leuchtende, lebendige Farben zum Einsatz, zum Beispiel im nachfolgenden Bild aus Darjeeling Limited.

 

Darjeeling with credit.jpg

 

Um andere auf diesen Aspekt aufmerksam zu machen, hat die Grafikdesignerin Roxy Radulescu eine grandiose Website namens Movies in Color erstellt, auf der sie Bilder aus Hunderten verschiedener Filme zusammengetragen und Paletten der jeweils verwendeten Farben erstellt hat. Roxy zufolge ist Movies in Color als Lernwerkzeug und Inspiration gedacht, und es ist erstaunlich, wie genau schon allein die Farben die Stimmung des jeweiligen Films erahnen lassen.

 

Gladiator with credit.jpg

 

Im oben abgebildeten Bild aus Ridley Scotts Filmklassiker Gladiator sehen wir, wie die tiefen Schwarz- und Purpurtöne die Gewalt und das Blutvergießen im Film widerspiegeln, während die erdigen Brauntöne die alte römische Kultur wiederauferstehen lassen.

 

Im Gegensatz dazu hat Regisseur John Lasseter im nachfolgenden Bild aus Toy Story bewusst eine bunte Farbpalette gewählt, um ein Gefühl von Nostalgie und kindlicher Unschuld hervorzurufen.

 

toy story with credit.jpg

 

Eine weitere kreative Nutzung von Farben ist im nachfolgenden Bild aus Skyfall zu sehen. Es wird von Grüntönen dominiert, und zwar nicht nur, um dem Zuschauer Bonds Verbindung zu seiner Heimat zu verdeutlichen, sondern auch, um die trostlose Stimmung im schottischen Hochland widerzuspiegeln. Sowohl Bond als auch M sind an diesem Punkt im Film in Gefahr, und das wird auch durch den ominösen grauen Nebel und die dunkle Farbpalette reflektiert.

 

skyfall with credit.jpg

 

Regie-Visionäre wie die oben Genannten setzen sich weiterhin über die Erwartungen hinsichtlich der Nutzung von Farben hinweg und erschaffen dadurch immer eindrucksvollere Filme.